Namibias Süden

7 Tage Flugsafari zum Fischfluss Canyon - Lüderitzbucht - Namibwüste - Sossusvlei und Swakopmund

Mit dieser 7 Tägigen wunderschönen Flugsafari überfliegen Sie die schönsten Landschaftgebiete Namibias. Erleben Sie den zweitgrößten Canyon der Welt, tauchen Sie ein in die Abenteuerliche Geschichte der Siedler mit einem Besuch der Geisterstadt Kolmannskuppe; erleben Sie die unglaubliche Naturvielfalt der Namibwüste im Namib Rand Naturreservat in der Nähe von Sossusvlei, und überfliegen Sie im Tiefflug die höchsten Wanderdünen der Welt, die wundervolle Namibische Atlantikküste und die Hafenstadt Walfischbucht. Zum Schluß entspannen Sie sich im kleinen und gemütlichen kolonialstädtchen Swakopmund!

Reiseverlauf

Fischfluss Canyon

Ca 2 Stündiger Flug an den Rand des Fischflusses

Der Fischfluss – Canyon ist der größte Canyon Afrikas, und der zweitgrößte Canyon der Welt nach dem Grand Canyon. Der Fischfluss ist mit einer Länge von 650km der längste Fluss Namibias. Während der Regenzeit im Januar bis April kommt es häufig vor dass der Fischfluss sehr viel Wasser führt. Schon von weitem hört man die gigantischen Wassermassen im Canyon rauschen. Doch auch in der Trockenzeit sind viele Tümpel und Wasserstellen im Flussbett aufzufinden an denen sich sowohl Antilopen als auch Leoparden und viele Vögel den Durst stillen. Auch deshalb wurde der Canyon zum Naturschutzgebiet erklärt. Gigantische Felsvormationen und bis zu 550 Meter tiefe Schluchten begeistern jeden Besucher. Genießen Sie die wundervollen Sonnenuntergänge am Rande des Fischfluss – Canyons bei einem kleinen Picknick.

Unterkunft: Canyon Lodge ( 2 Nächte )

Canyon-Lodge

Aktivitäten: Pirschfahrten im offenen Geländefahrzeug, Rundflüge über den Fischfluß, geführte Wanderungen, Ausritte ins Gelände, Wanderungen durch im Fischfluß Canyon

Geisterstadt Kolmannskuppe – Bogenfels – Lüderitzbucht

Ca 1,5 Stündiger Flug voFischfluß nach Lüderitzbucht, Transfer zur Lodge

Durch die nahegelegenen Diamantenfelder galt Kolmannskuppe Anfang des 20 Jahrhunderts als reichste Stadt Afrikas, obwohl zur damaligen Blütezeit nur rund 400 Menschen dort lebten. Dies ist angesichts der Lebensfeindlichen Bedingungen in diesem Gebiet jedoch eine beachtliche Zahl. Kolmannskuppe bestach durch seine moderne Architektur nach Deutschem Vorbild. Es gab ein modernes Elektrizitätswerk, eine hervorragendes Krankenhaus mit der ersten Röntgenstation auf der gesammten südlichen Halbkugel, eine Eisfabrik, Kegelbahn,Schule etc.  Dennoch war Kolmannskuppe nur ein Paradies auf Zeit, denn die Diamantenvorräte waren bald ausgeschöpft. 1930 wurde die Diamantenförderung vollends eingestellt. Die Einwohner überließen die Stadt der Namibwüste, aber noch heute sind sehr viele Häuser in einem guten Zustand und es ist ein Erlebnis in die Welt der Diamantenförderer Kolmannskuppes einzutauchen.

Unterkunft: Nest Hotel ( 1 Nacht )

Nest Hotel

Aktivitäten: Besuch der Geisterstadt Kolmannskuppe, besuch des Bogenfels, kleine Stadtrundfahrt durch Lüderitzbucht

Namib Rand Naturreservat

Ca 1 1/2 Stündiger Flug zur Namibwüste

Auf dem Weg von Lüderitzbucht zum Namib Rand Naturreservat erwartet Sie ein einzigartiger Flug entlang eines Teils der Atlantikküste und über wundervolle Landschaftsteile der südlichen Namibwüste. Erleben Sie das Ausmass dieses gigantischen Gebietes. Namibrand ist ein 180 000ha großes Naturschutzgebiet inmitten der Namibwüste. Hier erleben Sie dass die Namib lebt. Nicht nur kleine Tiere wie Käfer und Ameisen, sondern auch Oryxantilopen, Giraffen, Springböcke und auch Leoparden sind hier beheimatet. Auf der Hauptlodge, der Wolwedans Dune Lodge haben Sie einen wundervollen freien Ausblick auf die Dünenlandschaften um Sie herum. Sie übernachten in hochwertigen komfortablen und der Natur angepassten Zimmern. Oryxantilopen, Springböcke und diverse andere verschiedene Tiere bewegen sich frei um die Lodge herum. Anhand von Tagesauflügen erkundigen Sie das riesige Gebiet dieses einzigartigen Naturschutzgebietes. Professionelle Guides vor Ort erklären Ihnen alles Wissenswerte über die Flora und Fauna in dieser Umgebung. Zum Höhepunkt gelten ohne Zweifel die Atemberaubenden Sonnenuntergänge hinter den Fels- und Dünenlandschaften.

Unterkunft: Wolwedans Dune Lodge ( 2 Nächte )

Wolwedans Dune Lodge

Aktivitäten: Pirschfahrten mit einem offenen Geländefahrzeug, geführte Wanderungen, Picknicks, Rundflüge über die Namib und Sossusvlei, Hißuftballoonfahrten

Sossusvlei, Big Daddy und Swakopmund

1/2 Stündiger Flug nach Sossusvlei – Aktivität nach Dune 45 und Sossusvlei – 1 1/2 Stündiger Rundflug bis nach Swakopmund

Eines der bekanntesten Gebiete der Namibwüste ist das Gebiet um Sossusvlei herum. Hier mündet der Tsauchabfluss in mitten der Namibwüste. Fast 300 Meter hohe Dünenberge umgeben das Sossusvlei. Auf der Südseite befindet sich das Deadvlei. Seit fast 500 Jahren stehen hier unzählige verstorbene Akazienbäume. Eine wundervolle Kulisse umgeben von den höchsten Wanderdünen dieser Erde. Genießen Sie ein wundervoll zubereitetes Frühstück unter einen der noch lebenden Akazienbäume in Sossusvlei.

Der Anschlußflug von Sossusvlei nach Swakopmund führt Sie direkt über die soeben erwähnten Dünenlandschaften zum Atlantischen Ozean. Unzählige verschiedene Dünenlandschaften begeistern jeden Fotografen. Sie überfliegen verlassene Diamantencamps, das Eduard Bohlen Schiffswrack, die Langewand, und Namibias Hafen Walfischbucht. Swakopmund besticht durch sein einladendes freundliches, Flair. Eine Mischung aus Moderne und noch aus der Kolonialzeit errichteten Gebäuden, vielen kleinen Läden und guten Restaurants. Vom Zentrum aus, sind alle Sehenswürdigkeiten und der Strand bequem zu Fuß zu erreichen.

Unterkunft: Hansa Hotel ( 2 Nächte )

Hansa Hotel

Aktivitäten: Hafenrundfahrt mit Robben und Delphinbegleitung, Museumsbesichtigung, Holzmarkt, Restaurants und Shopping

Von Swakopmund aus führt Sie ein rund 1 Stündiger Heimflug wieder gen Windhoek. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit die wundervolle Reise zu verlängern. Wir fliegen Sie gerne in den Nördlichen Teil der Namibwüste zu den Wüstenelefanten, oder in die Hartmanstalregion am Kunenefluss. Auch die Epupa Wasserfälle und der Etosha Nationalpark sind einen Besuch wert. Wir beraten Sie gerne!

Leistungen und Preise

Inklusivleistungen

  • Vollpension in Wolwedans und auf der Canyon Lodge
  • Halbpension in Lüderitzbucht und Swakopmund
  • Alle Pirschfahrten/ Ausflugsfahrten auf der Canyon Lodge und in Wolwedans
  • Kolmannskuppeausflug und Lüderitzbucht Rundfahrt
  • Geführte Spaziergänge auf den Lodges
  • Pirschfahrten werden meist mit hochwertigem Englischsprachigen, zum Teil aber auch Deutschsprachigen Guides durchgeführt
  • Alle für Ihre Reise geplanten Flüge ( ausser der Langstreckenflüge )
  • Alle Transfers vom und zu den Flughäfen

Gerne buchen wir auch Ihre Langstreckenflüge für Sie. Je nach verfügbarkeiten und Saison bieten uns manche Fluggesellschaften sogenannte Specials an.

Preis pro Person:

Ab € 3340,– pro Person bei einer Minimumanzahl von 2 Personen

Dieser Preis dient jedoch lediglich als Anhangspunkt und Richtwert während der Hochsaison. Je nach aktuellem Wechselkurs und Personenanzahl, sowie Saison kann sich der finale Reisepreis ändern.

Beschriebene Unterkünfte

Damit Sie sich ein besseres Bild von den in dieser Reise erwähnten Unterkünften machen können klicken Sie bitte jeweils auf die unten erwähnten Namen.

 

Wir haben Ihr Interesse an dieser wundervollen Reise geweckt? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Hierzu füllen Sie bitte das untere Kontaktformular aus! Wir setzen uns unverzüglich mit Ihnen in Verbindung

Captcha:
9 + 6 =